Name oder Nickname : *
E-Mail Adresse :
Website URL :
Ihre Mitteilung : *

Bitte untenstehende Buchstaben in das rechte Feld eintippen : (Info)


Mitteilungen : 1 von 10
Seite : 1
Anzahl Mitteilungen : 20
<< zurück
1-2
am 21/03/2015 an 20:48

Merkwürdige, blutige Albträume, in denen man seine Huans-Gestalt nutzt, um andere zu verletzen oder gar zu töten, sind normal…? Hört sich fast so an, wenn Salvatore sagt, dass er nicht der einzige ist, der sich damit auseinandersetzen muss…nur „Missgeburt“ wird vielleicht nicht jeder genannt? Ich frage mich wirklich, was sein Ziel ist. Sich an jemandem dafür „rächen“, dass er überhaupt als Huans geboren wurde…? Oder sollte man eher „erschaffen“ sagen, denn keiner der Huans hat ein angegebenes Elternhaus...mhm eue Aber vielleicht kann man auch „später“ ein Huans werden…Frau Wood ist schließlich schon etwas älter...und ein genaues Datum als „Start des Pilotprojekts“ wurde nicht genannt. Nuuur dass es vor Akemi schon...so war? EUE?? Auf jeden Fall in der alten Version. Mysteriös. So oder so scheint Salvatore bereit zu sein, für sein Ziel alles zu tun…ob ihm Gefühlsmanipulation egal ist oder eiiiigentlich seiner Natur widerspricht, kann man zu diesem Zeitpunkt schwer sagen. Ich bin gespannt, wie es mit seiner Entwicklung weitergeht und wer er „ist“.

Das Kapitel erinnert an ein „Recap“, damit man als Leser die wichtigen Sachen frisch im Gedächtnis hat und weiß, dass auch Nia sie nicht vergessen hat >w< Miguel, der Fremde im Wald, der neue/alte Campus, verschwundene Erinnerungen…mal schauen, was wir in Zukunft so erfahren ♥ öwÖ Die Schlüssel sind schon mal interessant, aber…Nia…bitte wende lieber keinen an eue;; Viiiiiiiel zu unsicher. Sie hätten es gleich „russisches Roulette mit Überraschungsgewinn“ nennen können eue;;!! Und auch mit einem kaputten Baseballschläger lässt sich noch so einiger Schaden anrichten xD!!

Ich fand es sooo gut von Nia, dass sie impulsartig Cedrics Hand ergriffen hat!! Sie ist doch ein liebes Mädchen, wie soll ihr der Gedanke da gefallen, dass IHRE Zuneigung über Leben und Tod entscheidet! ;U; ♥♥♥ Umso merkwürdiger, dass sie späterhin „kalten Hass“ spürt – für etwas, für das sie sich doch nun wirklich nicht hassen müsste. Was ist falsch daran, jemanden nicht in den Tod schicken zu wollen ;-;!? WAS LIEGT DA FÜR EIN FLUCH AUF IHR?

Sonderbemerkung: Frau Wood kennt kein Erbarmen. Eiskalt den Baseballschläger in Stücke geschlagen xDD DIE SPLITTER HÄTTEN DOCH JEMANDEN VERLETZEN KÖNNEN Ò3O°°°!! ABER HEY, das sollte man aushalten können – immerhin kann hier ein ganzer Zoo auf einen losgelassen werden /O/!!11

Jetzt kann man Nia wohl nur viel Glück wünschen…aber Lais ist wenigstens eine faire Gegnerin...oder? Sehr mutig, dass Nia von sich aus mal die Konfrontation sucht >w
 
am 02/01/2015 an 15:49

Oh oh! Salvatore kann einem schon echt leid tun ;w; Er hat diesen Schwarm-Stempel aufgedrückt bekommen und wird auf Träumereien reduziert,seine Privatsphäre wird missachtet..;w;°° UND DANN WOLLEN SIE IHN AUCH NOCH ALS HUAN AN SICH BINDEN, DAMIT SIE IHM ENDLICH AN DIE WÄSCH- ich meine, DANN WOLLEN SIE IHN AUCH NOCH UNBEDINGT ALS KAMPFPARTNER!!11 ù-u!! Ich finde es gut, dass Tonia und Anita *eigentlich* wissen, dass Nia nichts für die Verteilung kann und dass man auch als Leser weiß, dass sie so denken...

...bei der Einrichtung von Nias neuem Zimmer musste ich lachen ;//w//; Alles so märchenhaft schön mit Himmelbett und dann hat sich doch eine Uhr mit Teddybäröhrchen eingeschummelt, sooo niedlich!! Kurz darauf kommt Frau Wood, schießt die Niedlichkeitswolke ab und erklärt nicht so süße Dinge. Drängt sich einem direkt die Frage auf, warum Nia zwei offensive Huans hat und warum „alle“ irgendwie damit gerechnet haben ♥ Kann ja eigentlich nur etwas mit ihrem genetischen Material zu tun haben...und ich sage jetzt bewusst nicht „mit ihren Eltern“, weil WER WEIß, WAS IN BIOLOGISCHEN LABOREN SO GESCHIEHT---! xDD Magie ist in der Welt von Huans iiirgendwie im Spiel, aber weil Frau Autorin selbst einen gewissen studierten Hintergrund hat--!! xDDD Man kann nie wissen ö__ö ♥

Sehr interessant, das Nia das Gefühl hat, mit einer „natürlichen Abneigung“ Cedric gegenüber geboren zu sein. Das gibt guten Nährboden für so einige Verschwörungstheorien...sie wundert sich ja selbst darüber. Mhm!! Ùvu...!!

Salvatore und Cedric sollen harmonieren? Hört sich in der Theorie sehr gut an! Vielleicht könnten sie sogar etwas voneinander lernen, aber..............das ist wohl im Moment eher sehr abwegig EvE/ Die fallen sich noch gegenseitig an, wenn der Gegner besiegt worden ist ahaha..ha. Wie Nia schon sagt...die Anfeindungen gehen ja leider von beiden Seiten aus...keine schöne Situation, in die sie da geraten ist. Und dann auch noch so total isoliert..aber wenigstens hat man ihr Fotos gelassen und damit etwas von ihrer Vergangenheit .___.;; Schon heftig...aber nichts wird so heftig sein wie Katjas Suchaktion xDDD RETTET EUCH, DENN SIE WIRD JEDEN GRASHALM UMDREHEN, AUSRUPFEN UND NOCHMAL UNTER DIE LUPE NEHMEN--- kann das Sicherheitssystem mit Katja Müllers Energie mithalten? Wir werden es erfahren Ö3Ö ♥

ICH FINDE ES HERRLICH, WIE FRAU WOOD ÜBRIGENS EINFACH DEN RAUM VERLÄSST. Da die beiden Herren eine hitzige Diskussion führen, hat die bestimmt nicht erst vor einer Sekunde angefangen und Frau Wood--- IST DA EINFACH DURCHGEGANGEN!? JUDGED VIELLEICHT NOCH MAL LINKS UND RECHTS UND GEHT EISKALT VORBEI?! xDDDDDDDDDDDD DIE VORSTELLUNG.....oder wie ist sie da vorbeigekommen xDDDDDD?!

...die beiden geben sich ganz schön privat dafür, dass sie wissen, dass jederzeit ein Mädchen reinplatzen könnte.................UND NIA STALKT DIREKT. UND SIEHT MEINE LIEBLINGSSZENE IM KAPITEL--- AGGRESSIVES WEGGESCHLEUDERE VON EINEM HAARGUMMI. Während des Vorlesens hat sich daraus der Headcanon entwickelt, dass Cedric das nicht nur zur Verdeutlichung macht, sondern gern mal seine Haargummis verlegt und jetzt vorsorglich sein Revier markiert, damit er überall welche finden kann xDDDDDDDDDDDD „Sehe ich aus, als würde mich das interessieren?“ övö...hm...

Oh oh, und da ist er schon, Nias erster Kampf ;////;°° Und dann auch noch gleich gegen Anita. Natürlich wählt Nia ganz überfordert Salvatore...und sehe ich das richtig!? Cedric stürzt sich UNVERWANDELT in den Kampf GEGEN EINEN ELEFANTEN UND TIGER!? WHAT Ö______________Ö Hardcore. Aber nicht so hardcore wie Anita...unglaublich, wie sie abgeht. Anders kann man das nicht mehr nennen...sie verprügelt sie ja wirklich regelrecht, obwohl im Prinzip beide Huans schon kampfunfähig sind. Arme Nia ;_;!? Das Dreierteam muss gaaanz schnell lernen, miteinander zu arbeiten...nicht jedes Mal wird jemand eingreifen können ;_;°° (verzeih, dass ich lachen musste, weil sie HANS UND FRANZ als Huans hat xDD War das als Wortwitz gedacht oder ernsthaft Zufall!? xDD ♥♥♥)

Interessant, dass der Begünstigte nicht derjenige ist, der die Wunden gesundküssen soll. Ist das, um dem anderen eine Chance zu geben, Pluspunkte zu sammeln o.O? Oder was verbirgt sich dahinter? Mit der Szene im Mädchenwohnheim im Hinterkopf auf jeden Fall eine schlechte Wahl ;w; Da bekommt sie doch gleich wieder Angst..;w;°° ...oder sie streiten sich einfach und Nia kontert sogar sehr gut xDDDDDD ♥

Dieses Kapitel hat mich zu der „Schwarze Witwe“-Karte inspiriert, die du mittlerweile besitzt...sehr spannend, dass Nia jetzt von alleine von der Macht kosten will, die sich ihr aufgetan hat..und so etwas wie einen Kampfeswillen entwickelt...ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht...♥♥♥ *3*b
 
am 09/11/2014 an 16:12
AimaiLeafy (Kapitel 9 - Nachtrag)

Ich hab noch was vergessen xD eine Sache hat mich noch gewundert! Und da es zur komplizierten Beziehung von mir und Salvatore gehört, muss ich das noch mal sagen... xD ich habe mich nämlich über etwas gewundert und zwar über Salvatores Reaktion was die Aufmerksamkeit angeht, die plötzlich ganz allein ihm gehört... hatte er nicht im ersten oder zweiten Kapitel gesagt, dass er die hasst? Wenn ich mich richtig erinnere, ist er doch sogar vor seinem FanClub geflohen, oder? Hm.... HMMMM! I see you, Junge! --Wenn der mal nicht ein doppeltes Spiel spielt, dann weiß ich es auch nicht. Immerhin hat er auch sofort den Moment genutzt, um das Ruder an sich zu reißen, womit die Aufmerksamkeit auch wieder auf ihn lag, also soooo sehr kann er die gar nicht hassen. JAHA SALVATORE ICH DURSCHSCHAUE DICH ÈE *Salvatore-Inspektor!*
 
am 09/11/2014 an 16:04
AimaiLeafy (Kapitel 9)

Hätten Salvatore und ich Facebook-Beziehung, würde sich unser Status nach diesem Kapitel zu „nope“ zu „complicated“ verändern xDDDD ich weeeeeiiiiiiiß einfach nicht, was ich von ihm halten soll! Dieses strategische, mysteriöse finde ich sehr interessant – und, wie gesagt, als hinterlistiger Antagonist würde ich ihn sogar wirklich mögen – und ich mag es, dass wir da immer mehr Hints bekommen… auch, wenn es natürlich alles andere als moralisch akzeptabel ist, dass er ganz offensichtlich mit Cedrics Leben spielt – und das schein Frau Wood auch zu wissen?!?!?!?! Jedenfalls gibt sie mir das Gefühl und ich verstehe nicht, warum sie das zulässt x____x sie wird doch für die Schüler, Ruler wie Huans, verantwortlich sein, oder? Und daher auch dafür sorgen müssen, dass ihnen nichts geschieht, oder? Ob es da irgendwelche Sonderregeln gibt…?
Genau wie Tekuu fand ich es wirklich seeeehr gut, dass Nia der Blick Salvatores aufgefallen ist! Sehr gut, kleine Nia-chan èe! Da ertönte ein gemeinsames OOOOOH! von mir und Tekuu xDD ich bin gespannt wie es mit ihnen weiter geht und ob sie lernen werden zusammen zu arbeiten… auch wenn ich mir das momentan nicht so recht vorstellen kann. Salvatore und Cedric können sich einfach nicht riechen (und das nicht auf die TsunTsun-Anime-Art, sondern… ja, wirklich große Abneigung ist da zu spüren…), Nia ist bis über beide Ohren in Salvatore verliebt und Nia und Cedric….?! Kaum ist Salvatore da, denn sieht sie nur noch ihn xx ich bin echt besorgt um unseren Eisbeeren!
Im Großen und Ganzen gefiel mir das Kapitel: es war so witzig xDDDD nicht nur das, was Tekuu bereits erwähnte (*My Heart will go on im Hintergrund träller*), sondern auch wegen Akuma und Tonia! Die Frau hat ganz schön harte Methoden xDDD ich hätte ja nie gedacht, dass sie noch so wichtig wird, dass sie sogar mal Erzähler sein darf… gefiel mir! Auch der Start ihrer Beziehung gefällt mir, haha – das Pairing hat Potenzial È_E da bekommt man doch direkt Lust darauf sie zu zeichnen HEHE! Ich fand es auch gut, dass Tonia dem ganzen so skeptisch gegenüber war; es hat mich ein wenig gewundert, wie der Rest der Klasse es aufgefasst hat. Ich meine – es sind ja wirklich meeeeega große Neuigkeiten und trotzdem stürzen sie sich sofort wieder auf ihre MobbingTour gegen Nia x___X? Gibt es für diese Meute denn nicht wichtigeres – MENSCHEN DIE SICH IN TIERE VERWANDELN KÖNNEN ZUM BEISPIEL XDDDD also, Leute! Und danach übertrumpft der Gedanke ein eigenes Harem zu haben erst mal alles xDDD und dann natürlich die obligatorische Salvatore-Lobeshymne… jaaaaaaaah xD aber interessant wie anders er hier schon wirkte! Und dass Nia das auch aufgefallen war, hach. ICH KANN DAS GAR NICHT OFT GENUG SAGEN.
Und so ganz nebenbei: ich glaube ich hätte ein großes Problem, wenn ich in der Situation wäre; ich, die absolut keine Ahnung von Tieren hat, geschweige denn sie zeichnen kann *lach* Die Beschreibungen fand ich übrigens wieder ganz toll; man konnte sich alles sehr schön vorstellen; besonders, also der Erkennungsprozess ♥
Ich bin gespannt auf mehr! (mehr Akuma, plz)
 
am 09/11/2014 an 15:43

Ich glaube, wenn ich ein zukünftiger Ruler gewesen wäre und Nia und Cedric beobachtet hätte, würde ich wie Tonia zuerst auch nicht glauben, dass da etwas dran ist xD Ich meine…ich würde doch nur ein weißes Blatt Papier sehen und eher zweifelnd starren…? Deshalb hat mich überrascht, dass es Beifall gab, aber das macht man vielleicht schon aus gesellschaftlicher Verpflichtung und wegen Frau Woods zufriedenen Blickes – man wirkt ja sonst auch dumm vor den anderen, falls die etwas verstehen, wofür man selbst noch Zeit braucht--!! xDD

Oh, das Thema mit den männlichen Rulern, die nur weibliche Huans haben dürfen und umgekehrt wird angesprochen...! Meine Meinung dazu kennst du ja bereits, weshalb sie hier nicht noch einmal ausgebreitet wird òvo9 Schön, dass Nia sich darüber wundert… aber wow, alle kriegen die Herzäuglein, sobald sie wissen, dass sie sich zwei Huans des anderen Geschlechts aussuchen dürfen xDDD Wie ein Haufen Ausgehungerter vor Frischfleisch xD! GEBT MIR BISHONEN FÜR MEINEN HAREM!!11 ♥♥♥ xDDD Zu lustig xD Und natüüüürlich wollen alle Salvatore, sobald seine Lockenmähne in Sichtweite ist…! Interessant, dass sein „Plan“, Nia als seinen Ruler zugeteilt zu bekommen, aufgeht…? Ich dachte, das sei Schicksal und nichts, was man aktiv beeinflussen kann o///o Schon ein wenig niedlich, wie er sie an das Erwecken heranführt, aber auch gruselig, weil er sehr offensive Hintergedanken zu haben scheint…UND WIE BITTE? Dir ist bewusst, was das für Cedric bedeutet und es interessiert dich nicht? TS!! Ò___O Salvatore tanzt mit Cedrics Tod…und macht kein wirkliches Geheimnis darauf. Naja, wenigstens Frau Wood hat ihn diesbezüglich zumindest durchschaut..tss! Ihr könntet auch einfach alle an einem Strang ziehen, aber nein!! ;A;!!

Plötzlich findet Nialein Cedric wieder total unsympathisch, obwohl sein Lächeln sie gefreut hatte…jaja, Cedrics kleines Glück war also nur von kurzer Dauer ;A; eine gemeinsame, neuentdeckte Kindheit katapultiert einen nicht gleich vom Antitypen zum zweiten strahelnden Ritter! A-Aber die Zukunft gehört denen, die sich anstrengen…richtig?

Oh, Nia hat mitbekommen, dass Salvatore Cedric einen überheblichen Blick zusendet---? Mhm. In Anbetracht dessen, dass es sich um ihren Schwarm handelt, wird sie vielleicht im Moment noch darüber hinwegsehen, aber das ist ja doch sehr…weckend EvE!! Meine Frage bleibt…spielt er den lieben Knuffvogel nur oder ist er durch seine Ambitionen einfach generell nur…berechnend? HM!! Interessant! Ich bin wirklich gespannt…

"Draw me like one of your french girls.", flüsterte er und lachte leise. OMG XDDDDDDDDDDDDDD Ich lese ja vor und habe so geschrien, als ich es vor dem Aussprechen überflogen habe und musste mich erstmal sammeln, bevor ich es halbwegs ernst vortragen konnte! Und dann wurde doppelt geschrien xD OMG SALVATORE WAS!! SO GUT xD Wer hätte denn bitte damit gerechnet!! xDD Ich kann nicht mehr OTL xD ♥ Und wie Tonia Akuma eiskalt in den Schritt greift. WAS BITTE. Das habe ich einfach so vorgelesen, dann kam eine Schweigesekunde und wie aus einem Mund kam ein „WAS!?“ geschossen xD TONIA WAS!! WAAAS! Da haben sich zwei gefunden!! xDDDDDDDDDDDD

Das Gefühl, das Nia durch die Erweckung hat, wurde gut beschrieben…und klar war die „Übergabe“ von so viel „Macht“ zu viel nach dem langen Tag…man merkt schon deutlich, dass sie „anders“ ist, obwohl alle „besonders“ sind…ùvu…es bleibt spannend! Warum hat das alles so einen bittersüßen und nicht ganz so schönen Beigeschmack? Wir werden es erst herausfinden, wenn alle ihre Partner gefunden haben…ùvu°° Und interessant, dass niemand auch nur versucht, sich vor dem Erwecken/Erwachen zu drücken. Die Huans schienen keine Wahl gehabt zu haben, aber die haben die Ruler wohl auch nicht…wieso wusste Akuma das schon? Merken die Huans vielleicht eher und früher, dass sie speziell sind…? Fragen über Fragen ;W;° ♥♥♥ *scrollt hoch* E_E Kein neues Kapitel………!! ;A;!!!!!
 
am 09/11/2014 an 14:00

An der Tunnelszene zu Beginn des Kapitels merkt man wirklich gut, dass Nia ein kleines Mäuschen ist ;w; Wenn sie ein Huan wäre, bin ich mir sicher, dass sie ein Mäuschen gewesen wäre, so niedlich (auch wenn ein Schmetterling auch gut passt xDD)! Klar, sie kennt Miguel ein wenig und was sie von ihm weiß war bisher nur gut… außerdem hat man schon wegen seiner Position innerhalb der Schule schnell Vertrauen zu ihm, aber dass sie ihm so still folgt und nicht den Mut aufbringen kann, ihn anzusprechen, zeigt ihre Schüchternheit und eine gewisse innere Unsicherheit wirklich gut ;w;

Migueeeel, warum nur findest du die ganze Sache so bittersüß? Das macht natürlich sehr gespannt…aber beruhigt auch nicht gerade ;A;°°!! Oder schaut Miguel jeden so an, der in die Position eines Rulers oder Wakers “gedrängt” wird…Fragen über Fragen! Er rangiert bei meinen persönlichen Lieblingen sowieso weit oben ùvub ♥ Was wohl seine nähere Geschichte ist..? Ich freue mich schon darauf, mich auf die Informationshäppchen zu stürzen!! òvÖ9 Und wieder hat er einen Extrasatz für seine Beziehung mit Frau Wood bekommen…………mhm, unter was für einer Decke steckt ihr zwei?!

Der Schüler, der sich um eine Ausbildung bemüht hat, ist jetzt gekniffen xD Was soll er bitte bei seiner Absage schreiben oder gar am Telefon sagen? Dass er keine Möglichkeit mehr hat, seiner vertraglichen Verpflichtung nachzukommen, weil er ein Band mit einem oder zwei Huans eingeht ö__ö? ……..xDDD Frau Wood gibt eine gute erste Erklärung. Im Moment fühlen sich natürlich alle vor den Kopf gestoßen, aber was soll man machen? Niaaaa ♥♥♥ Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Matheprüfung, da haben die kleinen Zettelchen wohl doch geholfen? Niedliche Beschreibung – der Mount Everest war sicher keine Übertreibung! Trotzdem…dass Frau Wood erstmal ihren Kopf so verdreht…da kriegt man doch direkt Horrorgefühle!! xD Wie das ausgesehen haben muss!! Dreht sich ihr Kopf einfach so samt Hals oder ist ihr Hals eher wie Gummi und man sieht---!! Aaah xDDD Die Szene hat die gute Frau bestimmt genossen – und genießt es jedes Jahr aufs Neue…xDD Hehe!!

Ich finde es sehr spannend, dass es Waker und Ruler gibt und da drängt sich einem doch sofort die Frage auf, ob es außer der Huans-Menge noch andere Unterschiede gibt…jaja!!
Haha, Cedric ist nur anwesend, um ein Anschauungsobjekt zu sein xD ♥ Ist das eine Form der Strafe oder was?! xDD Aber natürlich…die anderen Ruler/Waker wissen ja noch nicht, wer ihre Huans sind und die richtigen Leute aus dem Hut zu zaubern dürfte sich als eher schwierig herausstellen xD ♥!! Arme Nia, der Tag muss für einen absoluten Gefühlsoverload sorgen!! ;W;°° Sie wird so kaputt ins Bett fallen…oh, da fällt mir ein..!! Was, wenn Katja vor ihr zurück ist, was ja wahrscheinlich scheint..? Sie wird sich solche Sorgen machen und mit ihrer zielstrebigen Wirbelwindhaftigkeit das ganze Mädchenwohnheim auf den Kopf stellen ö__ö!! xDD

NIA SETZT PRIORITÄTEN!! xDDDDD Du solltest doch lieber darüber wundern, dass du einen ganzen SCHWALL an Erinnerungen verdrängt hattest. Oder…solte ich lieber sagen, dass sie aus einem guten Grund verschlossen worden sind EvE;;? T-Tja. Jetzt ist die peinliche Situation da…aber die Erinnerungen aus der Kindheit waren auf jeden Fall süüüß!! Nur wie damit umgehen, wenn man merkt, dass man ganz schön lange jemanden ignoriert hat, den man eigentlich kennen sollte? Uhuhu ;; OTL!!!

Aber warum nennt Cedric (das süße Eisbärchen awww ;W; ♥♥♥) Nia bei ihrem Spitznamen? Das fand ich verwirrend. Klar, es passt dazu, dass das Zeichnen im Prinzip eine Parallele zu ihrer gemeinsamen Kindheit erzeugt, aber…wusste er, dass sie sich nicht erinnern konnte bzw. warum? Denn er hätte es ja schon vorher versuchen können, sie mit dem Spitznamen zu “wecken”…durfte er das nicht? Niedlich ist es allemal ;w;!! Und durch das leere Blatt wissen nun alle, dass es funktioniert, wenn man dem Huan sein Tier vor Augen hält…övÖ…wie geht es weiter!! Weiter zur nächsten Unterrichtsstunde!
 
am 09/11/2014 an 13:06
AimaiLeafy (Kapitel 8)

Hach, Huans gefällt mir immer besser u///U ♥ und eeeeendlich kommt das Nia/Cedric-Pairing ins Rollen! Und zwar in die richtige Richtung; nicht in die… ehm ja. „die“ Richtung. Es geht in die niiiiedliche Richtung! Was für ein Kontrast auch zum Beginn des Kapitels, wo alles so dunkel und mysteriös wirkte ;w; ABER DANN KAM DIE CUTENESS IN FORM VON NIA – NEIN NAI UND CEDDY AAAAAAAAAAH OTL!!!! Ein wenig war man wegen deinen Bildern ja schon darauf vorbereitet, hehe – dadurch konnte man es sich noch viel besser auf die Szene einlassen und sie sich so richtig schön vorstellen ♥ die Kindergartenszene war wirklich… herzallerliebst ;W; und dass sie ihn auch heute noch Speckkopf nennt, obwohl sie sich an die Kindergartenzeit mit ihm nicht erinnern konnte – SO CUTEEEEE! Interessant fand ich, dass es sehr so gewirkt hat, als hätte Nia eben diese Erinnerung nicht einfach nur „vergessen“, sondern regelrecht… ja… als wären sie ausgelöscht worden! Warum und wieso? Und vor allen Dingen von wem, wenn ich denn richtig liege? Ich weiß nicht wieso, aber ich habe ihren Vater in Verdacht, obwohl ich gar nicht weiß, ob das zeitlich möglich sein kann? Mit sowas bin ich nicht so gut…
Neben der Pairing-Luv kommt die Story hier wirklich nicht zu kurz! Es wird richtig spannend *____* man hat richtig das Gefühl, dass man eine neue Welt betritt und möchte sie zusammen mit Nia erforschen >w< momentan ist meine dringendste Frage: WO IST DER HERR SALVATORE. Steht der Herr immer noch in Dramapose an einem verregneten Fenster und ist cool xD? Ich bin eeecht super gespannt warum er nicht in der Klasse dabei war; Cedric aber schon! Und Miguel ja auch… hm… HMMMMM!!!
Und Miguel und Eunice haben sich wieder…. mysteriöse Blicke zugeworfen! Ich bin so gespannt was die beiden verbindet…. was ihre Geschichte ist und wann und wie es aufgeklärt wird! Yay ♥!
 
am 08/11/2014 an 15:09

…und plötzlich kommen wir dem Mysterium der „Huans“ in großen Schritten näher O///O!! ♥ Ich fand es so niedlich, dass Nia sofort an Katja als Begleitung gedacht hat, obwohl sie die Wegbeschreibung nur alleine befolgen durfte…aber wenn etwas so ominös klingt, will man natürlich auch die schützende Hand der unermüdlichen Katja über sich wissen òvO°°!! Schön, dass sie sich auch alleine ein Herz gefasst hat, um dem Geheimnis des Briefes auf die Schliche zu kommen…als Person, die selbst einen grauenvollen Orientierungssinn hat, bewundere ich Nia dafür, dass sie sich trotz der nahenden Dunkelheit aufgemacht hat ;A;°°!! Das war wirklich sehr mutig von ihr – besonders nach dem heftigen Tag! Der geheimnisvolle Fremde wirft aber ein nicht so gutes Licht auf das, was sie erwarten könnte…Nia ist nun ja „leider“ in Richtung der rechten Tür geirrt und konnte der Einladung so gar nicht mehr ausweichen. Immerhin wusste sie nun, dass Miguel etwas mit „Huans“ zu tun hat…ich frage mich, ob sie diesen Schritt nach der Begegnung mit dem Fremden immer noch aus freien Stücken getan hätte? (Dass ihr Herz nicht stehengeblieben ist nach den Erlebnissen des Tages!!) Oder hätte sie Angst gehabt, das „Huans“-Schreiben anzunehmen…? Mhm!! Schöne Beschreibung der Dunkelheit, die ihre knochigen Fänge nach Nia ausstreckt ;w;!!!

Katja hatte wieder sehr schöne Szenen ♥ Ich denke, sie ist so ein Charakter, der fast jedem sympathisch ist…sehr engagiert und mit einem großen Herzen für all die kleinen und großen Mäuschen dieser Welt ;w;!! Sie ist toll ♥ Lorcan ist eindeutig auch niedlich…ein scheuer Riese! ;W; Aww!! Nur fand ich es nicht so gut von der Struktur her, dass wir erst lesen, dass er iiiirgendwie einen Lippenstift gefunden hat und ein Problem damit hat, ihn zurückzugeben…und noch im selben Kapitel erfahren, dass er ihn selbst benutzt hat UND dass Katja ihm ein anderes Modeaccessoire schenkt. Das nimmt einem die Möglichkeit, darüber zu grübeln, warum er denn überhaupt den Lippenstift mitgenommen hat, wenn da mehr hintersteckt als bloße Freundlichkeit…natürlich denkt man auch jetzt „Huh!? Warum hat er ihn denn benutzt?“ Aber mir persönlich wurde das Fragezeichen etwas zu schnell geklärt ;w; Es macht Lorcan nicht weniger interessant, keinesfalls! Aber er fiel mir etwas zu schnell mit der Tür ins Haus bei so einem intimen Problem, wenn du verstehst, was ich meine xux? *mag Charaktere langsam kennenlernen*

Salvatore spürt, dass sein persönliches Schlüsselfigürchen das Brett betreten hat…♥ Aha, aha? Es scheint viel auf dem Spiel zu stehen – aber das hatte man vorher schon dadurch gemerkt, dass Cedric eine „besondere Position“ hat…die hat Salvatore wahrscheinlich auch schon ohne seinen Bezug zu Nia, aber es war doch vielleicht ein kleines Hinweisschen? Ò3O°° Im letzten Kapitel klangen seine Ambitionen eher egoistisch und potentiell „revolutionär“, jetzt spricht er von „Ihre letzte Hoffnung“ – das klingt doch eher…als strebt er etwas an, was für eine Gemeinschaft von Nutzen sein könnte..auch wenn das natürlich nicht automatisch positiv sein muss…EvE…!! Es wird spannend und das Ende des Kapitel sorgt auf jeden Fall für Gänsehautgefühle und einen unstillbaren Mausfinger, der gierig das nächste Kapitel anklicken möchte…
 
am 08/11/2014 an 14:27
AimaiLeafy (Kapitel 7)

Salvatore.
*checkerblick*
I see you.
Du willst, dass ich dich mag, HUH, HUH, HUUUUUH E_____E!!!! I SEE YOU *I see you pose al’a Barney* Solche ominösen Endsätze…. mit Worten wie Schlachtfeld und Spieler… ME LIKES! OH HECK YEAH ME LIKES *_____* so punktet man bei mir – und dramatisch dabei aus dem Fenster sehend… das mag ich! Oh ja, das mag ich! Hej, das bedeutet… warte. Das bedeutet, dass, wenn Salvatore wirklich mehr zum Antagonisten neigt, dann…. okay, Junge, ich sehe rosige Zukunftsaussichten für uns zwei!
Dieses Kapitel war bis jetzt auch mein Lieblingskapitel! Es gefiel mir wirklich sehr gut >w< diese geheimnisvolle Treffen im Wald... der geheimnisvolle Fremde… (den ich schon jetzt mag – keine Ahnung wer das genau sein wird ABER HEJ. ERSTER EINDRUCK WAR POSITIV) … und wie niedlich Nia mal wieder war xDDD sie wächst mir langsam ans Herz! Und Miguel… Miguel, mein Knuffi – was geht denn mit dir und der Frau Lehrerin, HUH!? Und ich sehe mehr Shippings! Ich hatte ja schon Miguel und Katja als Shipping „abgeklärt“, aber jetzt scheint mir diese Möglichkeit gar nicht mehr so sicher zu sein, immerhin ist da ja jetzt „der Leuchtturm“! Ich bin gespannt, was er für ein Charakter ist… Katja war mal wieder genial - DIE MOBBING POLIZEI XDDDDDD ICH LIEBE DIE FRAU! MEIN HELD! HEEEEEEELD! Sie hat ein Alarmsystem für sowas xDDDD wie niedlich auch, dass Nia (obwohl im Brief stand, dass sie alleine kommen sollte) sich erstmal umguckt, ob Katja nicht vielleicht schon da ist xDDD mit Katja an der Seite fühlt man sich einfach sicherer, haha – so würde ich auch denken! Katja profitiert wirklich am meisten vom Remake… sie ist so toll ♥ ♥
Ja… ich denke ich habe nicht mehr zu sagen: Spannung steigt und das ist gut! Ich bin gespannt wie es weiter geht!
 
am 08/11/2014 an 11:31
AimaiLeafy (Kapitel 6)

(meins wird wohl nicht so lang, wie der Wortschwall da oben xDDD *schreiben beide im denselben Worddokument* xD) Mir gefiel dieses Kapitel schon um eeeeeiniges besser als das letzte, muss ich sagen èwe! Die… uhm… ziemlich schwärmerischen Beschreibungen von Cedric was Nias Aussehen anbetrifft war für mich natürlich wieder ein Problem, dafür gefiel mir die Entwicklung der Geschichte aber sehr gut. Endlich kommt das Ganze ins Rollen! Und es scheint spannend zu werden, hihi ♥ Eunice wirkt schonmal sehr interessante UND DA WAR MIGUEL. MIGUEL MEIN RETTER MEIN KNUFFIIIIII! Mooooore screentime plz. Und bis jetzt sind Katja und Miguel mein Lieblingspairing – kein Wunder, sie sind ja auch meine Lieblingscharaktere! Jaaaaaha, Katja hat mein Herz erobert. Für jemanden wie mich, der auch Mobbing-Erfahrungen gemacht hat, ist sie wie der Held in einer strahlenden, goldenen Rüstung – jeder braucht so jemanden ;W; dann ist Mobbing kein Problem mehr; naja, fast. Leichter zu ertragen aber sicherlich. Ich bin schon gespannt wie sie Cedric zusammen schlagen wird, auch wenn ich das nicht wirklich für ihn hoffe. SCHLAGEN WIR SALVATORE OKAY?! OKAY. GUT. Ich mochte auch diese kleine, aber feine Andeutung was Salvatore angeht… der ist sowas von nicht cute. Ich rieche das. Momentan gehe ich stark davon aus, dass er unser Antagonist ist, hehe (und ich warte darauf, dass das raus kommt, damit der Herr eine Tracht Prügel bekommt JA ICH MAG IHN NICHT, ENTSCHULDIGUNG ;W; *strong feelings*) Und wenn er es nicht ist (darf er trotzdem geschlagen werden, hehe), dann bin ich echt gespannt, wer der Antagonist ist? Oder was? Was ist der Feind? Warum gibt es die Huans, was ist ihr Zweck? Das sind Fragen, die mich beschäftigen öwö
Ah, eine Sache noch – der Leser weiß ja, dass Salvatore der Frauenschwarm ist. Ich finde das wird ein weeeeenig zu oft gesagt. Damit meine ich nicht solche Sachen wie, dass seine Aufsätze geklaut werden (was ich ziemlich witzig finde, ehrlich gesagt xDD ich finde es sowieso cool, wie wichtig die Schrift in Huans ist!), sondern, dass Salvatore vom Erzähler immer „Frauenschwarm“ genannt wird. Wenn wir es aus Nias Sicht sehen, finde ich, ist das vollkommen okay! Da habe ich mich auch nicht gewundert – auch bei Katja nicht, aber hier in dem Kapitel hatten wir ja teilweise den Sichtwinkel der Lehrerin und… findet sie ihn auch so heiß xD? ICH HOFFE DOCH NICHT---- obwohl, who knows. Kann auch sein, dass ich da zu…. pingelig bin, weiß nicht. Ich achte darauf nur sehr, weil ich es immer witzig finde wer wen wie nennt oder beschreibt, beim Wechsler der Erzähler. Allgemein mag ich deinen Schreibstil sehr – ich sagte ja schon, wie eifersüchtig ich auf deine Vielfalt bin! In diesem Fall ist es wohl ein Nachteil, dass ich zweisprachig aufgewachsen bin… ;w;
Aber jetzt gehen wir erstmal einkaufen – dann geht es weiter xD! WIR HABEN KEINEN ZITRONEN TEE MEHR. Und Zitronentee ist unsere Huans-Begleitung! Ohne geht nicht, also bis später!
 
<< zurück
1-2
Mitteilungen : 1 von 10
Seite : 1
Anzahl Mitteilungen : 20